fsv-header

Spielberichte Erste

FSV Lenkersheim - TSV Markt Bibart

Nico

Heimerfolg für die Erste
Nach langen Anlauf erfolgreich
Lenkersheim. (webdepp/16.09.2019) - Am Ende stand ein verdienter 3:1 Erfolg, allerdings forderte das Spiel einige Nerven bei allen Beteiligten.


Weiterlesen...

Spielberichte Zweite

TSV Marktbergel III - FSV Lenkersheim II

Stephan Deeg 2016

Zweite gewinnt Saisonauftakt
Die Resi gewinnt ihr erstes Saisonspiel locker
Lenkersheim. (webdepp/19.08.2019) - Gegen die neu formierte dritte Mannschaft des TSV Marktbergel gelang der Reserve ein ungefährdeter 3:0 Sieg.


Weiterlesen...
Laden...

FSV Lenkersheim - TSV Burgbernheim

Lenkersheim bleibt zuhause unbesiegt
Burgbernheim trotzt FSV ein 3:3 ab - Dreierpack durch Lutz
Lenkersheim. (wh) - Zwar gelingt den Burgbernheimern nicht mehr der Sprung auf den Relegationsplatz, doch können sie für sich in Anspruch nehmen, als einziges Team einen Punkt aus dem Pappelstadium entführt zu haben. In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel kann der Meister die frühe 2:0 Führung der Gäste postwendend egalisieren. Auch nach der erneuten Führung des TSV dauert es nur 3 Minuten, ehe Peter Lutz mit seinem dritten Treffer der 3:3 Endstand gelingt.

Wie schon im letzten Heimspiel verschläft die Heimelf den Start total. Nach schöner Vorarbeit von Werner Bogendörfer, von dem stets Gefahr ausging, gelingt Rainer Stammberger aus kurzer Distanz die Führung für die Gäste (4. min). Nach bereits 15 Minuten nimmt das Unheil für die FSVler weiter seinen Lauf und Thomas Fischer erzielt mit einem Fernschuss das 2:0. Doch wie schon so oft in dieser Saison hat Lenkersheim in Form von Peter Lutz die passende Antwort parat. Im direkten Gegenzug gelingt ihm nach mustergültigen Zuspiel von Matthias Thürauf der Anschlusstreffer. Nur kurz darauf hat der Burgbernheimer Mittelstürmer Jonas Kühn mit einem Lattenkopfball Pech. Nach einem Einwurf von Alexander Schmid ist wiederum Peter Lutz zur Stelle und kann in der 23. Minute aus kurzer Entfernung zum Ausgleich einschiessen. Die Gäste agierten weiter im Vorwärtsgang, um ihre minimale Chance auf die Relegation zu wahren und auch der Klassenprimus will seine makellose Heimbilanz verteidigen. So bekamen die zahlreichen Zuschauer trotz der hohen Temperaturen eine durchaus unterhaltsame Begegnung zu sehen. Die erneute TSV-Führung in der 65. Minute durch einen Elfmeter von Manuel Krause (zuvor war Werner Bogendörfer gefoult worden) kann Peter Lutz mit seinem 35. Saisontreffer, ebenso ein Strafstoss, nur 3 Minuten später ausgleichen. Dem vorausgegangen war eine Einzelleistung von Mahmut Sahin, der von der Burgbernheimer Hintermannschaft nur durch ein Foul zu bremsen war. Dem eingewechselten Alexander Schneider wäre kurz vor Spielende beinahe noch das Siegtor gelungen, jedoch trudelte sein Schuss knapp am leeren Tor vorbei.

Die "zweite" zeigte eine ansprechende Leistung und zog sich mit dem torlosen Remis gegen die drittplazierten Gäste achtbar aus der Affäre.

Nach 10 Jahren beim SV Ickelheim und knapp 11 Jahren in Lenkersheim beendet Torwart Thomas Eberlein seine aktive Karriere. Auch Alexander Schmid, der nach den Stationen FSV Bad Windsheim und RSV Sugenheim beim FSV gelandet ist, hängt seine Fußballschuhe an den Nagel.


FSV Lenkersheim - TSV Burgbernheim 3:3 (2:2)                                                   Reserve: 0:0

  • 0:1       4.min     Rainer Stammberger
  • 0:2     15.min     Thomas Fischer
  • 1:2     16.min     Peter Lutz
  • 2:2     23.min     Peter Lutz
  • 2:3     65.min     Manuel Krause (Foulelfmeter)
  • 3:3     68.min     Peter Lutz (Foulelfmeter)

FSV Lenkersheim: Eberlein (86. Schröder), Börsch, Schmid (70. Schurz), Bodendörfer, Schalt, Schäff, Sahin, Suhr, Hippe, Thürauf (74. Schneider), Lutz.

SR: Axel Winkler (FSV Ipsheim)

Facebook