fsv-header

SG Lenkersheim/Bad Windsheim II - TSV Flachslanden 2

Yonas Fisha Negasi 2017

Knappe Niederlage gegen Flachslanden
Fisha Negasi trifft - 2x Alu für SG
Lenkersheim. (wh/15.04.2018) - Jede Woche aufs Neue hat Werner Koch, mehr Improvisationskünstler als Trainer, die schwierige Aufgabe eine schlagkräftige Truppe zusammenzubasteln.

Bisher 33 Akteure umfasste der Spielerpool für die Saison 17/18, seit Sonntag ist mit Dominik Lorenz die Nummer 34 hinzugekommen.

Die RES begann schlampig, Wilfried Hassl sagte bereits nach 5 Minuten freistehend im Strafraum Danke. Danach agierte die Heimelf konzentrierter und erspielte sich bis zur Pause ein Chancenplus. Ergo: Ausgleich kurz vor Seitenwechsel durch Yonas Fisha Negasi (Foto), der nach einem Schrägschuss von Lucas Röstel den Abpraller ins Nertz hämmerte. Der Pfosten verhinderte praktisch mit dem Halbzeitpfiff schlimmeres für die Gäste, erneut hatte Fisha Negasi abgezogen.

Auch nach dem Seitenwechsel war die SG gut im Match drin, erspielte sich Torgelegenheiten und hatte wieder mit einem Alutreffer Pech: Lucas Röstel traf aus 20 Metern die Latte (53.). Mit fortschreitender Spieldauer stand die Zweite defensiv nicht mehr so kompakt und dem TSV gelang durch den eingewechselten Christopher Kempf der Siegtreffer (76.).



SG Lenkersheim/Bad Windsheim II - TSV Flachslanden 2     1:2 (1:1)


Tore: 0:1 Wilfried Hassl (5.), 1:1 Yonas Fisha Negasi (43.), 1:2 Christopher Kempf (76.)

SG Le/BW II: Finger (T), S. Müller, Herr, Hufnagel, Lauer, Schäff, L. Röstel, A. Müller, Ackermann (K), Fisha Negasi, Stiegler
Einwechslungen: Lorenz, J. Röstel

Bes. Vorkommnisse: -

Gelbe Karten: Hassl, Pfeiffer (beide Flachslanden)
Gelb-Rot: -
Schiedsrichter: Axel Winkler

BFV Spielinfo



SG Flachslanden1

SG Flachslanden2

SG Flachslanden3

Nächstes Spiel Erste

Nächstes Spiel Zweite