fsv-header

SG Lenkersheim/Bad Windsheim II - TSV Burgbernheim II

Tobias Ackermann 2016

Heimsieg zum Hinrundenende
3 Tore in 10 Minuten gegen Burgbernheim
Lenkersheim. (wh/05.11.2017) - Mit einem 4:0, das schon zur Halbzeit Bestand hatte, beendet SG-Reserve die Hinrunde und klettert am heutigen Gegner vorbei und belegt nun Platz 8.

Zwischen der 16. und 25. Minute traf die SG Lenkersheim/Bad Windsheim II dreimal und stellte somit die Weichen frühzeitig auf Sieg. Yonas Fisha Negasi ließ sich auch vom harten Einsatz des Gästekeepers Engin Yagci nicht beirren (16.), Sturmtank Peter Münz per Distanzschuss nur 3 Minuten später und Tobias Ackermann (Bild) mit einem gefühlvollen Heber sorgten bereits nach 25 Minuten für klare Verhältnisse. Nach Foul an Routiner Hermann Schäff schraubte Andre Müller das Resutat per Elfmeter auf 4:0 hoch. Nach dem Seitenwechsel konnte der Gast aus Burgbernheim die Partie offener gestalten, den möglichen Ehrentreffer verhinderte ein gut aufgelegter Heimkeeper Oliver Finger.

Am nächsten Wochenende ist die SG-Zweite zum Rüchrundenauftakt spielfrei. Die letzte Partie vor der Winterpause bestreitet die RES in Unteraltenberheim am 19.11 gegen die SG TSV Obernzenn/SV Unteraltenbernheim II, nach dem Derbysieg gegen Egenhausen der neue Tabellenführer.



SG Lenkersheim/Bad Windsheim II - TSV Burgbernheim II    4:0 (4:0)


Tore: 1:0 Yonas Fisha Negasi (16.), 2:0 Peter Münz (19.), 3:0 Tobias Ackermann (25.), 4:0 Andre Müller (Foulelfmeter, 36.)

SG Le/BW II: Finger (T), Löblein (K), Beck, Hufnagel, Schurz, Schäff, Müller, Ackermann, L. Röstel, Münz, Fisha Negasi
Einwechslungen: Sa. Deeg, W. Koch

Bes. Vorkommnisse: -

Gelbe Karten: Schurz - Zeisler
Gelb-Rot: -
Schiedsrichter: Lothar Hanke (Neustadt/Aisch)

BFV Spielinfo



SG Burgbernheim1

SG Burgbernheim2

SG Burgbernheim3

Nächstes Spiel Erste

Nächstes Spiel Zweite