fsv-header

Nächstes Spiel Erste

Sa, 16. Mär. 2019 15.30
TSG Geslau - Buch a.W II
GESBU
-:- SG Lenkersheim / Bad Windsheim
LEN BW

Nächstes Spiel Zweite

So, 17. Mär. 2019 13.00
SG FC Schauerheim II /​SC Dietersheim II
DIE SCH
-:- SG Lenkersheim / Bad Windsheim II
LEN BW II

Vergangene Saisons

SG Lenkersheim/Bad Windsheim 3 - SG Wind 2

Alexander Wellmann 2016

Erste bleibt in der Erfolgsspur
6. Sieg in Folge - Hinrunde beendet
Lenkersheim. (wh/11.11.2018) - Standesgemäß behielt die Kurstadt-SG gegen das Tabellenschlusslicht, die SG Wind 2 (Wettringen-Insingen-Diebach), die Oberhand.

Der Gast konnte die frühe Führung der Messics-Truppe (4.) noch egalisieren, geriet aber bis zum Halbzeitpfiff vorentscheidend mit 4:1 ins Hintertreffen. Demzufolge passierte in Durchgang 2 nicht mehr viel und die SG Lenkersheim/Bad Windsheim 3 konnte mit dem sechsten Sieg in Folge die Hinrunde beenden. Vor der Winterpause erwartet die Heimelf am nächsten Wochenende zum Rückrundenauftakt den TSV Rothenburg II.

Bereits nach 4 Minuten reagierte Christopher Werlein am schnellsten und erlief sich eine Rückgabe der Gäste und ließ Torwart Dietmar Horn mit einem Lupfer keine Chance. Die SG Wind 2 profitierte ebenso von einem Fauxpas in der Heimdefensive und Jan Kuch markierte den Ausgleich (11.). Doch die Freude auf Seiten der SG Wind währte nicht lange, Stephan Vernile brachte die Aischgründer per Freistoß wieder mit 2:1 in Front (16.). Danach hatte die Heimelf Pech mit 2 Aluminium-Treffern: Christopher Werlein traf nach 24 Minuten den Pfosten und ein Freistoß von Stephan Vernile klatschte an die Torlatte (30.). Mehr Fortune hatte Kapitän Nico Thürauf mit einem Distanzschuss, der unhaltbar zu 3:1 im Gästegehäuse einschlug (34.). Die große Gelegenheit zur Resultatsverbesserung hatte Jan Kuch 3 Minuten vor der Halbzeit, aber er scheiterte in aussichtsreicher Position an Heimkeeper Daniel Deeg. Pech für die Gäste, praktisch mit dem Pausenpfiff fälschte Tizian Lechner einen Schuss von Alexander Wellmann (Foto) unglücklich ins eigene Tor ab.

Nach dem Seitenwechsel tat sich nicht mehr viel, die SG Lenkersheim/Bad Windsheim 3 blieb überlegen und konnte durch Matthias Thürauf einen Lattenkopfball verbuchen, auch die SG Wind steckte den Kopf nicht in den Sand, aber ein Torerfolg wollte keinem Team mehr gelingen.



SG Lenkersheim/Bad Windsheim 3 - SG Wind 2     4:1 (4:1)


Tore: 1:0 Christopher Werlein (4.), 1:1 Jan Kuch (11.), 2:1 Stephan Vernile (16.), 3:1 Nico Thürauf (34.), 4:1 Tizian Lechner (Eigentor, 45.)

SG Le/BW: Deeg (T,), S. Gundermann, Beck, A. Wellmann, S. Wellmann, L. Röstel, Müller, Vernile, M. Thürauf, N. Thürauf (K), Werlein
Einwechslungen: Fisha Negasi, Stiegler, Röschenthaler

Bes. Vorkommnisse: -

Gelbe Karten: Deeg, N. Thürauf - Jursa, Loor
Gelb-Rot: -
Schiedsrichter: Harald Neubauer (Wilhermsdorf)

BFV Spielinfo